Schutz und Pflege der NasenschleimhautHome

Wenn die Nase allergisch reagiert?

Bei der allergischen Rhinitis wird zwischen der saisonalen allergischen Rhinitis (Heuschnupfen, Pollinosis), die überwiegend während der Frühlings- und Sommermonate vorkommt, der ganzjährigen (perenniale) allergischen Rhinitis (z.B. Hausstaubmilbenallergie) und der berufs-
bedingten allergischen Rhinitis unterschieden.

Die allergische Rhinitis nimmt in den letzten Jahren an Häufigkeit zu.
Dabei werden unterschiedliche Gründe als Ursache, z.B. eine Zunahme der Hygiene, eine Steigerung der Aggressivität von Allergenen durch Schadstoffe sowie durch veränderte Lebensgewohnheiten, diskutiert.

Eine Allergie ist eine überschießende Abwehrreaktion des Immun-
systems auf bestimmte und normalerweise harmlose Umweltstoffe, die sich in typischen, durch entzündliche Prozesse ausgelösten, Prozessen äußert. Diese führen zu einer Ausschüttung verschiedener Stoffe, z.B. dem Histamin, das beim Menschen eine zentrale Rolle bei allergischen Reaktionen spielt.

Engelhard Arzneimittel Logo